Sie sind hier: Aktiv werden / Kleider spenden

Kleiderspende - einfach Helfen

Ein Pullover der nicht mehr gefällt. Jeans, die den Kindern zu klein geworden sind. Egal, wovon Sie sich trennen möchten: Bringen Sie dem Deutschen Roten Kreuz Ihre Kleiderspende und unterstützen Sie damit andere Menschen.

Foto: Eine ehrenamtliche Seniorin in der Kleiderkammer hält einen Stapel Kleidung und der Hand.
Foto: DRK Ortsverein Freudenstadt

Der DRK Ortsverein Freudenstadt sammelt kontinuierlich gebrauchte Kleidung und Textilien, um diese an bedürftige Menschen weiterzugeben. Die Sachen können direkt in den DRK-Kleidercontainern des Ortsvereins abgegeben werden. 

Die Erlöse aus den Kleidersammlungen kommen den Projekten des DRK Ortsvereins Freudenstadt zugute.

Welche Kleidung kann gespendet werden?

  • Damen, Herren- und Kinderbekleidung
  • Strümpfe, Socken und Unterwäsche
  • Wolldecken, Wollsachen
  • Hüte, Pelze, Schuhe
  • Haushaltswäsche aller Art

Muss die Kleidung gewaschen sein?

Unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter freuen sich, wenn die gespendete Kleidung so sauber ist, dass man sie nur noch sortieren und dann an die Bedürftigen weitergeben kann. Deshalb möchten wir Sie bitten, nur saubere und heile Kleiderspenden zu spenden!

Wer erhält die Kleidung?

  • Sozialhilfeempfänger
  • Nichtsesshafte, wohnungslose Menschen
  • Menschen in akuten Notlagen

Wo können die Kleiderspenden abgegeben werden?

Unsere Kleidercontainer befinden sich

  • direkt vor unserem Ortsvereinsheim, in der Ringstraße 2
  • auf dem Firmengelände "Reiff Reifen und Autotechnik GmbH", in der Wittlensweilerstraße 21 (gegenüber der Einfahrt zum REWE Markt)
  • auf dem Firmengelände "Otto Wirth GmbH & Co. KG" in der Planckstraße 7

 

 

zum Seitenanfang